Der gewünschte Sollzustand

Ich möchte den 11er wieder so nah wie möglich in den Originalauslieferungszustand versetzen.

 

Mit einigen Ausnahmen:

So gefallen mir unter anderem die als Individualausstattung mitgelieferten Nebellampen M-429 nicht.

Nebellampen Porsche 911 SC 3.0
Nebellampen des Porsche 911 SC 3.0

Erst ab MJ 1981 wurden die Nebellampen in die Schürze integriert.


Folgendes werde ich durchführen (lassen), um den 11er wieder in den Originalzustand zurück zu versetzen:

  • Teilrevision des Motors: Alles, was nicht mehr gut ist oder aufgrund des Alters ausgetauscht werden sollte, wird repariert bzw. ausgetauscht (done).
  • Begutachtung des 915-Getriebes: Alles was nicht mehr gut ist oder aufgrund des Alters ausgetauscht werden sollte, wird ausgetauscht (done).
  • Karosserie: Umlackierung auf original hellblau-metallic. Es soll kein Fleckchen indisch-rot mehr zu finden sein. Nirgends. Beseitigung jeglichen Rostes (done).
  • Austausch von Dichtungen, Gummies etc. wo immer nötig (done).
  • Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders Fett.
  • Entfernung Frontspoiler (done).
  • Neubezug aller Sitzbezüge mit Original Porsche Stoff (done).
  • Neue Sitzpolster für die beiden Notsitze (done).
  • Neubezug des Targadaches (und was sonst noch nötig ist) (done).
  • Instandsetzung der Türpappen sowie der Kartentaschen (done).
  • Lackierung des Targabügels wie original (done).
  • Austausch Ölleitung (Zulauf) unten, da der Wagen in der Vergangenheit einmal falsch hochgebockt wurde. (Typisch für alte 11er, wenn Werkstätten nicht wissen, wo beim 11er die Hebebühnepunkte sind) (done).
  • Austausch Ölleitung zwischen Kühler und Zu- und Rücklaufleitung (sind total ausgefranzt) (done).
  • Einbau eines für 1980 typischen Radios (done).