Austausch der Türpappen

 

Die originalen Türpappen sind aus Hartfasern geformt.

Man kann sich vorstellen wie sie nach über 35 Jahren aussehen. 

Unschön. 

Die Türpappen waren offensichtlich mehrere Mal Wasser ausgesetzt. Zudem sind die meisten für die Befestigung der Türverkleidung vorgestanzten Löcher ausgefranst. Das gleiche gilt für die Löcher, die für die Lautsprecher vorgesehen sind.

Fazit: Es müssen neue her.

 

Es gibt einige Firmen, die Türpappen Ersatz anbieten. Man kann sie aus unterschiedlichen Materialien aussuchen.

Ich habe mich für Kunststoff entschieden und die neuen Türpappen bei www.Tuerpappen.de bestellt und meine originalen Kunstleder Türverkleidungen dort zum Montieren hingeschickt. 

Es hat etwas gedauert .. - aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.